Wohnhaus in Teltow

Das räumliche Konzept des Hauses basiert auf den Blickbezügen zur Landschaft. Die Räume rotieren windmühlenartig um die Treppe im Zentrum des Hauses. Das Erdgeschoss öffnet sich vom Eingang über die Küche ins Esszimmer bis hin zum zweigeschossigen, nach Süden ausgerichteten Wohnraum. Er verbindet die beiden Wohnebenen. Die Fenster erweitern die Drehbewegung der Räume nach außen und geben Blicke in alle Himmelsrichtungen frei. Die rotierende Anordnung der Räume zeigt sich nach außen durch Vorsprünge, die Eingang und Terrasse einfassen.
Durch seine einfache Struktur und Detaillierung konnte das Haus kostengünstig erstellt werden.

2004 – 2005

LP 1-9 Entwurf bis Bauleitung

mit Annette Schmaling

Wohnhaus in Teltow   Wohnhaus in Teltow
Wohnhaus in Teltow   Wohnhaus in Teltow
Wohnhaus in Teltow   Wohnhaus in Teltow
Wohnhaus in Teltow   Wohnhaus in Teltow
Wohnhaus in Teltow